Edmund Pelikan

Edmund Pelikan, Stiftung Finanzbildung gUG, Landshut 
Co-Moderator der 4. ZInsO-Praktikertagung 2022

 

Kurzvita

Edmund Pelikan ist seit 2001 als Wirtschaftspublizist mit eigenem Verlag und Sachverständigenbüro in der zentralen Funktion als Senior Partner im tätig. Nach seiner bankwirtschaftlichen Ausbildung und dem nebenberuflichen Erlangen von Hochschulfachzertifikate arbeitete er in verschiedenen Bankorganisatoren. Daneben ist er als Dozent an berufsbildenden Akademien und Schulen, Moderator bei Veranstaltungen und monetärer Vortragsredner sowie Interviewpartner engagiert. Letzteres war auch der Impuls, die Stiftung Finanzbildung gUG als Think & Do Tank zu gründen und Schüler:innen und Student:innen alles rund um das Thema Finanzökonomie näher zu bringen. Experten werden in dem Fachrunden Tegernseer Dialog der Sachwert-Weisen und den Hohensteiner Dialog der Geldwert-Weisen. Edmund Pelikan bringt schließlich auch seine Erfahrung auch als Aufsichtsrat und Beirat z.B. in Anlageausschüsse ein.

Alle diese Aktivitäten sind zusammengefasst unter dem Namen Das-GENTDWELL-Projekt.

 

Die regelmäßigen Verlagspublikationen unter dem Meta-Newsportal für unsere Finanzjournale gentdwell.de sind

 

Aktuell verfügbare Buchpublikationen (Erscheinungstermin) von Edmund Pelikan sind

  • Buch „Anders Investieren – Einführung in die nachhaltige Geldanlage“ (2010)
  • Booklet „Monetäre Demenz“ (2012)
  • Booklet „Pseudologie der Finanzpolitik“ (2015)
  • Jahrbuchreihe „BeteiligungsKompass“ (zuletzt erschienen 2022)
Recommended Posts
Robert Labas