Programm

Das Programm der 3. ZInsO-Praktikertagung am 09. und 10. November 2020

Montag, 09. November 2020

15:15 Uhr
Begrüßungskaffee und Teilnehmeranmeldung


15:30 Uhr
Einführung in die Tagung

Prof. Dr. Hans Haarmeyer / Bonn und Stefan Loipfinger / Co-Moderator, Herausgeber investmentcheck.de, Rosenheim


15:45 Uhr (Eröffnungsrede)
Informationseffizienz, Regulierung, Kapitalmärkte

Dr. Frank-B. Werner / Finanzen-Verlag, München


Session 1: Turbulente Zeiten für Banken und Vermögensverwalter und die Haftungsfrage


16:15 Uhr
Unabhängige Vermögensverwalter in krisenhaften Zeiten

Uwe Eilers / Vorstand VUV, Frankfurt a. M.


16:45 Uhr
Private Banken in turbulenten Marktzeiten – eine europäische Sichtweise

Julia Journee / kbl-european private bankers, Luxemburg 


17:15 Uhr
Politische Rahmenbedingungen für die Banken – Spagat zwischen Überregulierung, Krisenvermeidung und Sicherung des Finanzstandorts Deutschland

RA Martin Zeil, Bayerischer Staatsminister a.D.; Kanzlei SLB Kloepper, München 


17:45 Uhr
Diskussion mit den Referenten

Moderation: Stefan Loipfinger 


Session 2: Risikokapital für nachhaltige/grüne Investments in der Kritik


18:15 Uhr
Praxisbeispiel Risikokapitalfinanzierung

Ph.D. Doris Hafenbradl / CTO & Managing Director, Planegg


18:45 Uhr
Nachhaltige/Grüne Investments und deren Finanzierung: Zwischen Medien- und Politikversagen 

Christoph Arnowski / Bayerischer Rundfunk, München


19:30 Uhr

Beginn Netzwerkabend im Kastaniengarten des Rheinhotels Dreesen mit Rheinischem Bankett


20:00 Uhr (Bankettrede)

Politische Rahmenbedingungen für nachhaltige/grüne Investments und deren Finanzierungen

Bundesminister und Ministerpräsident a.D. Wolfgang Clement, Bonn


 

Dienstag, 10. November 2020

08:45 Uhr
Begrüßung durch Schirmherr Georg Fahrenschon

Bayerischer Staatsminister a.D. / WTS Group AG, München


09:00 Uhr
Aktuelle Rechtsprechung des BGH RiBGH

Prof. Dr. Markus Gehrlein / Karlsruhe


Session 3: Aktuelle Entwicklungen der Rechtsprechung Restrukturierung von Finanzinstrumenten und Fonds


09:30 Uhr
Geschlossene Beteiligungen zwischen KAGB und Restrukturierungs

RiLi Klaus Wolfermann / Vorstandssprecher Verband VKS, Hamburg


10:00 Uhr
Schneeballsysteme in der Insolvenz der Publikums-KG

RA Dr. Markus J. Weyer / Weyer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin


10:30 Uhr
Rechtsprechung zum Gesellschaftsrecht bei Fonds in Restrukturierung, Liquidation, Insolvenz

RA Ralph Veil / Kanzlei Mattil, München


11:00 Uhr
Der Beirat in der Fondsgesellschaft – verlängerter Arm des Initiators oder Vertrauensperson der Anleger

RA Hendrik Wolfer / Kanzlei Grub Brugger, München


11:30 Uhr
Diskussion mit den Referenten

Moderation: Stefan Loipfinger


12:00 Uhr Mittagspause


Session 4: Blockchain, Haftung und die Regulierung


13:00 Uhr
Die Haftung bei Private Placements Aktuelle Rechtsprechung des BGH

RA Dr. Michael Zoller / Kanzlei Wirsing Hass Zoller, München 


13:30 Uhr
Private Equity und Venture Capital im KAGB und nach EU-Gesetzen

Heidi Landauer / Oberregierungsrätin, Frankfurt a.M.


14:00 Uhr
Blockchain revolutioniert Finanzbranche

RA Dr. Stephan Schulz / Kanzlei bkl, Bonn


14:30 Uhr
Diskussion mit den Referenten

Moderation: Stefan Loipfinger


15:00 Uhr Kurze Kaffeepause


Session 5: Finanzinstrumente in Krise und Insolvenz zwischen Haftung und Liquidation


15:15 Uhr
Vermeidung der persönlichen Haftung für Missmanagement am Beispiel „Governance, Risk und Compliance („GRC“)“ und Geschäftsprozessdigitalisierung

Prof. Dr. Josef Scherer / TH, Deggendorf


15:45 Uhr
Verfahren nach der Insolvenz: § 199 InsO und Liquidation Aufgaben für den Verwalter?

RA Ingmar Jarchow / Kanzlei Turner, Hamburg


16:15 Uhr
Die Stellung des Anlegers im Insolvenzverfahren

Dr. Jochen Zaremba, LL.M., München


16:45 Uhr Kurze Kaffeepause


17:15 Uhr Diskussion mit den Referenten

Moderation: Prof. Dr. Hans Haarmeyer


17:30 Uhr Schlusswort

Moderator und Co-Moderator


Kurzfristige Programmänderungen aus aktuellem Anlass sind
möglich.

Hier online anmelden:

3. ZInsO-Praktikertagung 2020
09. und 10. November 2020
Rheinhotel Dreesen,
Bonn (Bad Godesberg)

Jetzt online anmelden:

Achtung: neuer Termin!

Wegen der Corona-Krise ist die Tagung auf den 09. und 10. November verlegt worden.

Mitglieder des DIAI und Frühbucher bis zum 30.08.2020 erhalten einen Nachlass von 30%. Bereits bezahlte und ausgestellte Tickets behalten ihre Gültigkeit auch für den neuen Termin.

 

Falls Sie sich noch nicht angemeldet haben, können Sie das hier online machen: