Programm

Das Programm der 2. ZInsO-Praktikertagung vom 23. und 24. September 2019

Montag, 23. September 2019

14:30 
Begrüßungskaffee und Teilnehmeranmeldung


15:00
Einführung in die Tagung durch den Leitenden Direktor des Deutschen Instituts für angewandtes Insolvenzrecht (DIAI) und Schriftleiter der Zeitschrift für das gesamte Insolvenz- und Sanierungsrecht (ZInsO)

Prof. Dr. Hans Haarmeyer / Bonn und Stefan Loipfinger / Co-Moderator, Herausgeber investmentcheck.de, Rosenheim


15:15
Zwischen Nullzinsen und Aktienskepsis: Was Kapitalmärkte für Sparer leisten

Hermann-Josef Tenhagen / Chefredakteur Finanztip


16:00
Die Handlungsmöglichkeiten der Politik bei Krise, Sanierung, Insolvenz von Unternehmen – und ihre Grenzen

RA Martin Zeil / Bayerischer Staatsminister a.D., Kanzlei SLB Kloepper, München


16:30
Kapitalmarkt(recht) und Rechtsdurchsetzung in Liechtenstein und der Schweiz nach der Finanzkrise

RA Dr. Alexander Amann, Liechtenstein


17:00
Rückabwicklung von Lebensversicherungen aus Sachverständigensicht

Christine Claus, Sachsen Asset Management


17:30
Offene Diskussion mit den Referenten

Moderation: Stefan Loipfinger


18:30
Netzwerkabend im Kastaniengarten des Rheinhotels Dreesen


19:30
Dinner speech: Wirtschaftsbeziehungen mit China – Partner oder Gegner?

Bundesminister a.D. Rudolf Scharping / RSBK AG, Frankfurt

Dienstag, 24. September 2019

08:45
Begrüßung durch Schirmherr Georg Fahrenschon

Bayerischer Staatsminister a.D., WTS Group AG, München


09:00
Die Rechtsprechung des IX. Zivilsenats zur Insolvenz von Anlagegesellschaften

RiBGH Prof. Dr. Markus Gehrlein / Karlsruhe


09:30
Rechtsprobleme der Nachrangdarlehen aus insolvenzrechtlicher
Sicht

RA Andreas Dimmling / Kanzlei GSK Stockmann, München


10:00
Aktuelle Entwicklungen in der Kommanditisten Innen und Außenhaftung

RA Ralph Veil / Kanzlei Mattil, München


10:30
Nachrangdarlehen und AGB-Kontrolle – Grundlagen und aktuelle Judikatur im Spannungsfeld von Finanzierung und Verbraucherschutz

Dr. Petra Leupold, LL.M. (UCLA) / Leiterin VKI Akademie und Abt.
Wissen, Wien


11:00 Kurze Kaffeepause


11:30
Zivil- und strafrechtliche Haftungsrisiken in der Krise der Fondsgesellschaft

RA Hendrik Wolfer und RA Dr. Andreas Weitzell / Kanzlei Grub
Brugger, München


12:00
Sanierung von geschlossenen Investment-KGen Anwendungspraxis und Rechtsprechung

RA Dr. Markus J. Weyer / Weyer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin


12:30
Rechtsfolgen der insolvenzbedingten Auflösung von Finanzterminkontrakten

Prof. Dr. Wolfgang Marotzke / Universtität Tübingen


13:00 Mittagspause


14:00
Die Verdrängung der Sanieren-oder-Ausscheiden-Rechtsprechung durch das Europäische Sanierungsrecht?

Prof. Dr. Sebastian Mock / WU Wien, Wien


14:30
Die Anleihegläubiger in der Insolvenz: Wahrnehmung der Rechte der oft größten Gläubigergruppe und deren Durchsetzung

RA Sascha Borowski / Kanzlei Buchalik Brömmekamp,
Düsseldorf


15:00
Zur Kündigung und Widerruflichkeit von Schuldverschreibungen

Prof. Dr. Kai-Oliver Knops / Universität Hamburg


15:30 Kurze Kaffeepause


15:45
Die Forderungsausfallversicherung bei der Insolvenz des Anlageberaters in der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs

RA Thomas Kofler / Rechtsanwalt bei dem BGH, Karlsruhe


16:15
Von Robo Advisorn und Security Tokens – zur Digitalisierung von Wertpapiergeschäften
Dr. Dimitrios Linardatos / Akad. Rat, Universität Mannheim


16:45
Geeignete Finanzinstrumente als Finanzierungsmittel in und nach der Unternehmensinsolvenz

Volker Riedel / Partner & Mitglied der Geschäftsleitung,
Dr. Wieselhuber & Partner GmbH, München


17:15
Diskussion mit den Referenten
Moderation: Stefan Loipfinger


17:30
Schlusswort Moderator und Co-Moderator


Kurzfristige Programmänderungen aus aktuellem Anlass sind
möglich.

Hier online anmelden:

2. ZInsO-Praktikertagung, Herbst 2019
23. und 24. September 2019
Rheinhotel Dreesen,
Bonn (Bad Godesberg)